Wozu Vollmachten?

Besteht im Betreuungsfall automatische Vertretungsmöglichkeit?

Leider nein. Viele Menschen sind jedoch der Meinung, dass sie vom Ehepartner, den Kindern oder den Eltern vertreten werden, wenn sie selbst nicht können. Gültige Rechtsgeschäfte für volljährige Personen dürfen gemäß §§164 ff. BGB sowie §§ 662 ff. BGB jedoch nur dann andere Personen für Sie durchführen, wenn dafür eine gültige Vollmacht vorhanden ist. Ehepartner, Eltern, Verwandte und Familienangehörige sind nicht zur automatischen Vertretung berechtigt.

Das Fatale: Kaum jemand weiß, wie wichtig die eigene Vollmacht ist, um im Betreuungsfall selbstbestimmt bleiben zu können. Sehen Sie selbst.

.

Deshalb kostenloser Vortrag zu Vollmachten in Nürnberg

Im Vortrag erfahren Sie, wie Sie Ihre Vorsorgevollmachten und Verfügungen rechtskonforrm erstellen lassen und dauerhaft aktuell halten können. JURA DIREKT und Rechtsanwälte sowie Testamentsvollstrecker aus der Region klären Sie zu den Themen Patientenverfügung und Vollmachten sowie zum Thema Erbrecht auf.

.

   Ort: JURA DIREKT GmbH, Gutenstetter Straße 8e, 90449 Nürnberg
   Zeit: Jeden Donnerstag, 19.00 bis 20.00 Uhr (siehe Termine unten)
   Referenten: JURA DIREKT zu Vollmachten sowie
Rechtsanwälte und Testamentsvollstrecker zum Thema Erbrecht

.

Wählen Sie Ihren Wunschtermin und melden Sie sich an

Ihr Vorname und Name (Pflichtfeld)

Wer hat Sie zum Thema Vollmachten informiert? Bitte Namen eintragen. (Pflichtfeld)

Mit wie viel Personen kommen Sie? (Pflichtfeld)

Wählen Sie Ihren Termin (Pflichtfeld)